Montag, 14. November 2011

Ein Päckchen für Regi`s Wollstüble

Vor ein paar Tagen hat uns ein Päckchen aus Regi´s Wollstüble erreicht, mit der bitte, die Wolle doch einzufärben. Natürlich das machen wir doch gerne. Und ein paar Maschenmakierer wurden auch noch gewünscht zum einhängen, und als kleines Extra noch ein paar Maschenmakierer, zum wirklichen einhängen. Ob an die Ohren oder das Strickstück, bleibt den Damen dann überlassen. Vielen Dank Regina, für die vielen kleinen Beigaben. Jetzt kann ich noch mehr Schmuck basteln, und mit der Ente plantschen.


Hier das Päckchen wie es angekommen ist.




Gewünscht waren beerige Töne mit türkis oder evtl. grün. Hier nun das Ergebnis, ich hoffe es gefällt.




















So nun hoffe ich das es die Wolle ganz schnell zu Euch schafft, und sie dann vielleicht auch noch gefällt. Viel Erfolg für Euren Strickkaffee.


Liebe Grüße
Philip

Kommentare:

  1. Boah..lieber Philip,
    traumhafte Stränge hast du da wieder gefärbt,ich bewundere dich dafür und auch die Maschenmarkierer sind richtige Schmuckstücke geworden!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. ICH KANN WIEDER KOMMENTIEREN!!!!
    Also, Dankeschön für's bilder einstellen - für mich :-)
    Eure Färbungen sehen wieder mal erste Sahne aus und wüsste spontan nicht was mein Favorit ist bzw. wäre. Eure Männerfärbungen sehen auch toll aus - wie halt immer!!!!
    Der Rock für Deine Mama ist wunderschön geworden ich glaub da hätte ich keine Geduld zu und die "Busfahrerinnen-Färbung" genau ihr Geschmack (wie ich sie kenne ) *grins*
    Danke für die vielen schönen Bilder!
    Knuddelgruß an Philip
    Petra

    AntwortenLöschen