Donnerstag, 19. April 2012

Geschenke zum Geburtstag

Eine liebe Freundin von uns hatte am letzten Donnerstag Geburtstag, und so haben wir heimlich was gezaubert. Natürlich konnten wir es vorher nicht zeigen, da sie hier ja auch mitliest.


Gebastelt hatte Philip diese Geburtstagskarte, und innen auch selbst beschriftet:



Gefärbt hat er auch noch was, ein Strang Glitzerwolle, Sockenwolle mit Lurex



Da unsere gemeinsame Freundin gerne Sneakers mag, habe ich dann für Sie daraus gleich welche gestrickt, seitlich ist ein kleiner Zopf eingearbeitet.



Und da noch etwas übrig ist, werde ich jetzt nochmal welche für das Enkelkind nadeln. Glitzer ist ja bei Mädchen sehr beliebt.



Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Tag

PHILIP und Ramona

Kommentare:

  1. Hallo Philip, hallo Ramona,

    na da wird sich die Beschenkte aber riesig gefreut haben.
    Die Karte ist total schön und Sneakers in einer tollen Farbe - was wünscht sich Frau mehr :o)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich staune immer wieder, wie unterschiedlich die Farben vom Strang zu Gestrickten sind!
    Tolle Färbung - tolle Sneaker - wunderschöne Karte :))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich kann kaum glauben, dass die Sneakers aus dieser gefärbten Wolle sind. Sehr, sehr schön geworden!
    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Philip und Ramona,
    eine wunderschöne Karte ist das geworden und ein traumhafter Strang lieber Philip.
    Die Sneakers sehen total klasse aus liebe Ramona,ihr beide seit ein tolles Team!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das auch sehr interessant, was aus so einem gefärbten Strang so wird.
    Die Sneakers sind richtig schön!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja tolle Geschenke. Und ... auf Glitzer stehe ich auch *grins*.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ramona,
    tolle Sachen hast Du wieder gemacht,Kompliment.
    Ich bräuchte mal Deine mail-Addi, damit ich Dir die Bändchensocken erklären kann.
    Liebe Grüße Jule (Goldi-Baeren@t-online.de)

    AntwortenLöschen