Donnerstag, 31. Januar 2013

Doppelt hält besser, oder Strickstöckchen

Im Moment gehen ja gerade durch viele Blog die Strickstöckchen, und so haben wir auch gleich zweimal eines bekommen, und beantworten jetzt die Fragen nur einmal.






Man bekommt ein bis zwei Stöckchen zugeworfen,
beantwortet seine Fragen (erzählt ruhig dabei, wer euch beworfen hat)
und wirft es an mehr als einen Blog weiter.



Wir haben unsere beiden von Andrea und Ute bekommen.



1. Wann hast Du Stricken gelernt?

Ich habe es mit 5 Jahren von meiner Oma gelernt, der besten Handarbeitslehrerin der Welt. Mein erstes Strickstück war ein Pullover aus Resten, der hatte so schöne bunte Streifen. Mit Stolz habe ich den Pulli getragen, bis er nicht mehr passte. Philip lernt gerade häkeln und webt fleißig, vom stricken mag er noch nichts wissen.


2. Was fasziniert dich am Stricken?

Ich kann dabei gut entspannen, und vom streßigen Alltag abschalten. Auch mag ich es sehr gerne kreativ zu sein, und mir selber was auszudenken. Philip liebt es Lego zu spielen, eine CD zu hören, und dabei die strickende Mama neben sich zu haben. Besonders, wenn was für Ihn auf der Nadel ist ;o)


3.In welchen Communities und auf welchen Seiten zum Thema Stricken bist du unterwegs?

Uns findet man meißtens auf anderen Blogs, bei raverly und auf Kreativ-Seiten für Kinder.


4. Wieviele UFO's nennst Du derzeit dein Eigen?

Ich mag keine Ufo´s und stricke immer brav, eines nach dem anderen. Wobei ich dabei immer schon das nächste Projekt/Idee im Kopf habe.


Alle Fragen haben wir beantwortet, und würden jetzt gerne von Regine, Gabi, Steffi und Kerstin wissen, wie das so bei Euch ist.


Liebe Grüße PHILIP und Ramona

Kommentare:

  1. Sendet mir ja keine, den ich werde sie sicher nicht beantworten. Habe lieber Wolle alls Stöcken!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  2. 1. schon vor der Schule : Also auch ca. mit 5 und natürlich auch von Oma
    2. Weiß ich eigentlich nicht.
    3. Creawelten und Ravelry
    4. Ich habe einen weißen Pullover der noch nicht fertig ist. Der liegt schon so lange das ich nicht mal mehr das Muster weiß und auch nicht woher es ist. Bestimmt nicht aus dem Internet. Das war damals wohl noch nicht mal erfunden.

    AntwortenLöschen
  3. Erstaunlich, wie sich die *Strickkarrieren* gleichen :o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ganz Lieben Dank!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das mit der nächsten Idee im Kopf ist echt gut. Leider muss ich das immer gleich aus dem Kopf "raus" bekommen (anfangen)...
    LG Ute

    AntwortenLöschen